Die interne Spam-Filterung des Microsoft-Outlook-Clients verschiebt E-Mails in den Spam-Ordner, die eigentlich im Posteingang oder einem anderen Ordner landen sollten.