Die Meldung bezieht sich auf den Autodiscover-Service, welcher seit Microsoft Office 2007 und Exchange 2007 ein Bestandteil von Exchange ist. Über diesen Service wird die initiale Einrichtung einer Exchange Mailbox durchgeführt und einige selbstverständliche Angaben dem Benutzer abgenommen. Darüber hinaus werden hiermit auch andere Postfächer oder Shared-Mailboxen, auf welche Sie Zugriff haben, automatisch in den Outlook-Client eingebunden.

Sofern sich die Meldung auf eine der beiden Adressen https://autodiscover.fau.de oder https://groupware.fau.de/autodiscover bezieht, handelt es sich um den von unserer @fau.de-Domain bereitgestellten Dienst, welcher die Daten verschlüsselt überträgt.

Wir empfehlen auf Zulassen zu gehen und diese Antwort zu speichern.
Sofern Sie die Ausnahme nicht akzeptieren, ist die initiale Vorkonfiguration Ihres persönlichen E-Mail Kontos sowie die automatische Einbindung von Freigegebenen Postfächern nicht möglich.




Wenn Sie die Meldung bereits mit Zukünftig nicht mehr für diese Webseite fragen bestätigt haben und diese trotzdem immer wieder erscheint, dann ist das ein Anzeichen für ein fehlerhaftes Outlook Profil. In diesem Fall muss ein neues Outlook Profil eingerichtet werden.