Die komplette Benutzerverwaltung erfolgt über das Identitymanagementsystem IdM der FAU.

Bucher, die an mehr als einer Einrichtung der Universität beschäftigt sind, erhalten je Kostenstelleninhaber/in eine eigene Ressourcenkennung. Die Kennung wird in allen Buchungen hinterlegt. Dies dient (wie bisher auch) als Dokumentation, wer welche Buchung erzeugt hat und teilweise als Zugriffseinschränkung auf eigene Buchungen.

Zugangsdaten für neue Ressourcenkennungen werden nicht mehr verschickt, sondern werden automatisch mit Ihrem IdM Passwort synchronisiert. Sie erhalten eine E-Mail mit dem Hinweis der neuen Kennung bzw. der neuen Kennungen und können sich Ihr eigenes Passwort über die IdM-Obferfläche setzen.

HINWEIS:
Das neue Passwort für die Ressourcenkennung ist über das IdM-Portal zu setzen. Wenn Sie mehrere Ressourcenkennungen besitzen, können Sie das Passwort für jede Kennung einzeln ändern oder auch für alle das gleiche Passwort verwenden, genauso können Sie das Passwort mit dem IdM Passwort synchronisiert lassen.