Etwas Aufklärung bringt evtl. dieser Artikel: http://support.microsoft.com/kb/831399/de

Es scheint so, als hätte Microsoft absichtlich nur POP3 und Exchange-Konten mit dieser Funktion bedacht. Es wird aus Performancegründen nur der Posteingang des Hauptkontos bzw. des Standard-Zustellungs-Ortes überwacht.