So lange man keine Excel Dateien mit einer Größe von mehr als 2 GB (!) bearbeiten muss oder selbst Office Plugins entwickelt, empfiehlt Microsoft, weiterhin die 32 Bit Variante zu installieren.
Damit geht man vielen Problemen mit Addins oder Integrationen in andere Software aus dem Weg.

http://office.microsoft.com/de-de/excel-help/auswahlen-der-32-bit-oder-64-bit-version-von-microsoft-office-HA010369476.aspx